• Projektbeschrieb
  • Lageinfo

In der Gemeinde Rupperswil realisierten wir an bevorzugter Lage in Eigenregie als Architekt und Generalunternehmer sechs schlüsselfertige Einfamilienhäuser.

Die Herausforderung der Überbauung für den Architekten stellte u. a. die Erschliessung mit Parkierung über eine interne Erschliessungsstrasse dar. Eine sinnvolle durchgängige Erschliessung, wie in einer ersten Phase geplant und abgeklärt, wurde in einem zweiten Schritt von der Gemeinde nicht akzeptiert und führte zu einer nicht geplanten Überarbeitung des Projektes. Bedingt durch die Stichstrassenerschliessung mit den entsprechenden Breiten und Wendeflächen war es auf fünf Parzellen nur möglich, doppelte Autounterstände zu realisieren.

Bei der Planung wurde bewusst auf die ostseitige Überbauung, welche von uns als Steinäcker 1 in den Jahren 2010/2011 ebenfalls realisiert wurde, Rücksicht genommen. Dank der modernen Kuben mit Flachdächern hat sich die Überbauung gut in das bestehende Quartier eingepasst und die maximal möglichen Gebäudehöhen wurden dadurch nicht ausgereizt.

Mit der Planung wurde im Jahr 2012 begonnen und die Realisation erfolgte im 2014.