• Projektbeschrieb
  • Lageinfo

In der Gemeinde Möriken durften wir im Architekturauftrag ein altes und mittelgrosses Einfamilienhaus aus den sechziger Jahren vollständig sanieren und auf einem luxuriösen Standard mit 8.5 Zimmer umbauen. Da die bestehende Struktur heutigen Bedürfnissen nicht mehr genügte, wurde das Obergeschoss und ein Teil des Erdgeschosses zurückgebaut und neu erstellt. Nebst einem edlen Innenausbau u.a. mit einem separaten Elternbereich inklusive einer riesigen Nass Zone wurde ein spezielles Augenmerk auf den Aussenbereich gelegt.

Architektur

Die Fassade im Obergeschoss wurde mit grossformatigen Kunstharzplatten speziell betont und die gesamte Umgebung wurde neu erstellt. Dabei wurde ein separates Gebäude für die Bewirtung von Gästen mit zusätzlicher Küche, eigener Nasszelle und verglasten Fronten vorgesehen. Anschliessend an das Aussengebäude wurde ein Schwimmteich wunderschön in die Umgebung eingebettet. Diverse mit der Bauherrschaft entwickelte Details machen dieses Gebäude zu einem Erlebnis. Mit der Planung wurde 2008 begonnen und die Fertigstellung erfolgte im 2010.