• Projektbeschrieb
  • Lageinfo
  • Wohneinheiten

Ausgangslage

In den historischen Fabrikhallen des Waffenhersteller Hämmerli sind seit dem Wegzug des ehemaligen Eigentümers interessante Zwischen- und Gewerbenutzungen entstanden. Diese direkt am Aabach gelegenen Kleinstrukturen sind ein wichtiger Gewerbestandort der Stadt Lenzburg, welcher für seine erfolgreichen Klein- und Grossunternehmer bekannt ist.

Projekt & Architektur

Mit dem Umbau und der Aufstockung des Hauptgebäudes wird das bestehende Areal aufgewertet und es werden neue Ausstellungsfläche für lokale Unternehmen generiert.
Der architektonische Eingriff im südlichen Einfallswinkel der Stadt Lenzburg ist ein Zusammenspiel von Alt und Neu. Das umfassend renovierte Erdgeschoss bietet auf 480 m2 Platz als Produktions-, Ausstellungs- oder Lagerfläche. Anstelle der alten Sheddachkonstruktion entstand auf den alten Aussenmauern ein moderner Holzbau. Durch die Aufstockung wurden weitere 140 m2 Gewerbeflächen geschaffen, welche durch einen separaten Zugang in zwei grosse Räume unterteilt ist und dadurch unabhängige Nutzungen ermöglicht. Die neuen Räume im Obergeschoss bieten sich durch grosse Fensterfronten als Ausstellungsflächen oder Schulungs- und Seminarräume an.