• Projektbeschrieb
  • Lageinfo

In der Gemeinde Spreitenbach durften wir im Generalunternehmerauftrag ein individuell geplantes Einfamilienhaus mit Autounterstand erstellen. Die bezüglich der vorhandenen Ausnutzung anspruchsvolle Parzelle musste mit dem von der Bauherrschaft definierten Raumprogramm vereinbart werden, was für den Architekten eine echte Herausforderung darstellte. Durch die konventionelle Dachform konnte im Obergeschoss zusätzlicher Raum für die gewünschte Nutzung geschaffen werden, welcher nur zum Teil in die Ausnutzung eingerechnet werden musste. Das EFH wurde mit einer Wärmepumpenheizung und einer kontrollierten Lüftung ausgestattet. Auf Wunsch der Bauherrschaft wurde ein spezielles Augenmerk auf eine energieeffiziente Gebäudehülle gelegt.

Mit der Planung wurde Anfang Jahr 2008 begonnen und der Bezug erfolgte im März 2009.